Moderner City-Campus der TU Wien

Bis zur 200-Jahr-Feier (2015) entwickelt sich die Technische Universität (TU) Wien am historisch gewachsenen Standort zum modernen City-Campus: Das Projekt "TU Univercity 2015" schafft optimale Rahmenbedingungen für MitarbeiterInnen und Studierende, sowie für den Wissenschaftsstandort Wien. Die Optimierungsmaßnahmen ebnen den Weg für Spin-offs und Synergien mit der heimischen Wirtschaft. Die TU Wien ist mit rund 3.000 WissenschafterInnen und über 27.000 Studierenden Österreichs größte Forschungs- und Bildungseinrichtung für Technik und Naturwissenschaften. "TU Univercity 2015" gewährleistet, dass hier auch in Zukunft "Technik für Menschen" entwickelt wird. Die Komplettsanierung der Gebäude schafft neue Grünflächen und bessere Durchgänge für die AnrainerInnen, sie belebt das Grätzel.

Science Center

Aktuelles

Freitag, 2014-12-19 10:00

Raum für Familien

Eltern-Baby-Raum

Am 18. Dezember 2014 wurde in der Wiedner Hauptstraße 9 ein fixer Eltern-Baby-Bereich eröffnet. Als Arbeitgeberin, die sich der Problematik der Vereinbarkeit von Betreuungspflichten und wissenschaftlicher Tätigkeit/Beruf bewusst ist, baut die TU Wien sukzessive Maßnahmen aus, die die Vereinbarkeit von Arbeit, Studium und privaten Betreuungspflichten erleichtern.


Dienstag, 2014-12-16 10:00

Team der VizerektorInnen der TU Wien für 2015+ gewählt

Kurt Matyas, Josef Eberhardsteiner, Anna Steiger, Johannes Fröhlich (v.l.n.r.)

Die VizerektorInnen der Technischen Universität (TU) Wien wurden am 12. Dezember 2014 vom Universitätsrat einstimmig gewählt. Das Team rund um die im Juni 2014 wiedergewählte Rektorin Sabine Seidler besteht aus zwei amtierenden und zwei neuen Mitgliedern. Neu ist das Ressort "Infrastruktur".


Freitag, 2014-12-12 11:00

Die Technik tanzt ins Jubiläumsjahr | TU-Ball 2015

Jubiläumsball 200 Jahre TU Wien: 29. Jänner 2015

Am 29. Jänner 2015 lädt die TU Wien zum traditionellen Ball in die Wiener Hofburg – und stimmt sich so auf das 200-Jahr-Jubiläum ein.


Drucken
DeutschEnglishKontakt & ServiceImpressum